B2C E-Commerce
,,immer vorwärts, niemals zurück,,
B2C E-Commerce
,,Erfolgreich im B2C mit der richtigen Strategie,,
Voriger
Nächster

B2C E-Commerce

Die Abkürzung B2C steht für Business-to-Consumer oder kann auch mit B-to-C abgekürzt werden und steht für die Beziehungen zwischen Unternehmen und Konsumenten bzw. Endverbraucher. Im Bereich des Marketings wird also die direkte Ansprache des Endverbrauchers durch ein Unternehmen gemeint. B2C E-Commerce hat im Gegensatz zum B2B Vertrieb einen größeren und abwechslungsreicheren Markt. Die Anzahl potenzialer Kunden ist somit größer. Durch Spezialisierung ist es möglich auch Kaufnischen zu erreichen. Der große Kundenstamm kann aber auch Nachteile haben, daher braucht man genaue Kenntnisse über seine Zielgruppe und muss diese speziell ansprechen.
Daher benötigt man eine gute Strategieplanung, um die eigene Zielgruppe im B2C E-Commerce zu erreichen. Je nach Zielgruppe muss das Online-Marketing angepasst werden, um den Endverbraucher eines Produktes richtig anzusprechen. Wichtig ist es dabei natürlich, wie auch im Marketing außerhalb des Internets, die richtige Ansprache gegenüber der eigenen Zielgruppe zu wählen. Daher sollte vorab eine genaue Analyse vom Markt durchgeführt werden. Aufbauend auf dieser Analyse kann dann die richtige Strategie entwickelt werden. Trends im E-Commerce 2020, personalisierte Online Shopping Erfahrung , Predicitive Ordering , künstliche Intelligenz , Voice E-Commerce, B2B Online-Marktplatz ,AR und VR.

ZIELE!

Wie bei jeder wichtigen Entscheidung im Unternehmen gilt dies auch bei B2C E-Commerce, was will man mit dem Online-Handel konkret erreichen? Bis wann will man dieses Ziel erreichen (zum Beispiel 20 Prozent Online Umsatz in den nächsten zwei Jahren)? Welche Bedeutung soll dieser Kanal in Zukunft bekommen?

AUFWÄNDE RICHTIG EINSCHÄTZEN!

Einer der größten Fehler im Bereich E-Commerce Projekten ist die unzutreffende Einschätzung des Aufwands. Immer noch herrscht in vielen Unternehmen die Überzeugung, man müsse nur ein Shopsystem installieren und der Rest läuft dann von alleine. Doch in den meisten Fällen ist das Shopsystem das kleinste Problem.

PRODUKTDATEN AUFARBEITEN!

Größte und häufigste „Fehler“ bei dem meisten E-Commerce willigen Unternehmen sind die Produktdaten. Fast alle die noch nicht im E-Commerce tätig sind, müssen ihre Daten für den Online-Gang erst aufbereiten.

Wir planen individuelle E-Commerce Lösungen.

Du hast bereits einen Webshop, willst aber mehr herausholen?
Oder hast du noch keinen Online-Shop, möchtest aber deine Produkte auch im Internet anbieten? 

Wir erarbeiten gemeinsam mit dir eine erfolgversprechende Strategie aus.

 

Professionelles Planungsmanagement

Eine exakte Planung, eine detaillierte Zielsetzung, sowie Status-Updates für alle Stakeholder sind von größter Bedeutung. Wir leiten dich erfolgreich durch deinen (Re)Launch. Vertraue auf unsere Expertise im Online- sowie Mobile-E-Commerce.

Kostenlose und unverbindliche Erstberatung.

Wir von e.commaze verfügen über ein fundiertes & breitgefächertes Wissen. In den verschiedenen Bereichen kommen wir proaktiv mit Verbesserungs- und Optimierungsvorschlägen auf dich zu, um stets das Beste aus deinem Shop herauszuholen.

B2C
B2B
KONTAKT

+49 15117567054